Bildung Shoppen Herr Karl Schweisfurth

12.Oktober 2016 18.30 Uhr

Vortrag Karl Schweisfurth

Symbiosen - Zum Nutzen unserer Nutztiere

Die Tierhaltung gehört in allen Regionen der Welt seit Jahrtausenden zur Landwirtschaft. Ohne die Nutztiere, besonders die Wiederkäuer Rind und Schaf, hätten viele Regionen der Welt nicht besiedelt werden können. Heute wird Tierhaltung und Fleischverzehr von vielen Seiten in Frage gestellt, als Klimakiller, als gesundheitsschädlich oder gar als Tierquälerei.

Karl Schweisfurth, Landwirt und Geschäftsführer der Herrmannsdorfer Landwerkstätten geht der Frage nach, welche und wie viel Nutztierhaltung wir in der Zukunft brauchen, um unsere Ernährung zu sichern und die natürlichen Ressourcen optimal und nachhaltig zu nutzen. Welche vernünftigen Wege für eine angemessene, regional angepasste Tierhaltung gibt es jenseits von extremen Positionen. Und welche Folgen hat eine solche vernünftige Tierhaltung für unsere Ernährung?

Mittwoch, 12.Oktober 2016

Fläche vor Spardabank / Drogerie Müller im 2.Flur

18.30 - 20.00 Uhr / kostenfrei

Anmeldung unter KEB 0941/5972231 oder info@remove-this.keb-regensburg-stadt.de