Der Stadtnorden nach der Eingemeindung 1924