Mathematikum

Interaktive Ausstellung in den Pfingstferien

Montag bis Samstag

9:30 -18:00 Uhr

"Mathematik zum Anfassen" - unter diesem Motto können Sie vom 26. Mai bis 06. Juni mathematische Phänomene direkt erleben und so einen neuen Zugang zur Mathematik erhalten.

Diese Ausstellung wählt nicht den Weg über die mathematische Sprache  - die ja für die meisten Menschen ein Horror ist - auch nicht den Weg über Computersimulationen, sondern stellt Ihnen interaktive Exponate zur Verfügung. Sie können einzeln oder in Gruppen Experimente durchführen und eigenständig mathematische Phänomene erforschen. Es geht um ein "Be-greifen" mit Hand, Kopf und Herz.

Besucher jeden Alters und jeder Vorbildung experimentieren: Sie legen Puzzles, bauen Brücken, zerbrechen sich den Kopf bei Knobelspielen, entdecken an sich selbst den Goldenen Schnitt, schauen einem Kugelwettrennen zu, stehen in einer Riesenseifenblase und vieles mehr.

Die Ausstellung ist mit bescheidensten Mitteln aus der Arbeit mit Studierenden entstanden, hat sich aber stürmisch zu einer gefragten Wanderausstellung entwickelt. Mehr als 1 Millionen Besucher haben sich bereits von diesem Zugang zur Mathematik begeistern lassen. Vielleicht bald auch Sie? Kommen Sie vorbei und machen Sie mit!