Bildung Shoppen

11. Mai 2016

Vortrag von Dr. Felix Prinz zu Löwenstein

Food Crash.

Wir werden uns ökologisch ernähren oder gar nicht mehr.

Fast eine Milliarden Menschen haben nicht genug zu essen und die Weltbevölkerung wächst ständig. Wenn das gut gehen soll, braucht die Menschheit einen Produktivitätsschub in der Landwirtschaft, eine zweite "Grüne Revolution". Unser hochproduktives Modell einer industriellen Landwirtschaft muss intensiviert und weltweiter Standard werden. Das klingt logisch. Ist aber falsch. In Wirklichkeit vernichtet genau dieses Modell die Chancen, auch in Zukunft ausreichend Nahrung zu erzeugen.

Dr. Felix Prinz zu Löwenstein, Autor des Buches "Food Crash" und international gefragter Experte, erklärt, weshalb er nur ökologische Landwirtschaft für zukunftsfähig hält.

Mittwoch 11. Mai 2016, 18.30 - 20.00 Uhr

Fläche vor Spardabank / Drogerie Müller im 2. Flur

Kostenfrei

Anmeldung unter KEB 0941-5972231 oder info@remove-this.keb-regensburg-stadt.de